Cardamom – Pfeffersack & Söhne

9,90 inkl. MwSt.

Enthält 7% MwSt.
(19,80 / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Die Initialzündung für die Gründung Pfeffersack & Soehne muss es sie bei uns natürlich auch zu kaufen geben. Wo wäre die Patisserie ohne sie heute?

Vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Cardamom im Keramiktopf

Cardamom ist in Mitteleuropa vor allem als Backzutat in Lebkuchen und Spekulatius bekannt. In Dänemark und Schweden werden mit ihm hauptsächlich Würste und Pasteten gewürzt. Er hat eine erfrischende Zitrusnote und ein Aromenspektrum von würzigem Eukalyptus über eine angenehme pfeffrige Schärfe bis hin zu feinen Kräutern. Dies macht ihn zum Allround-Gewürz für Fleisch, Fisch, jedes Gemüse oder auch leckere Obstkompotte und sogar Kaffee. Er ist häufig Bestandteil von scharfen indischen Currys und hierzuland auch roten und weißen Glühweinen. Dank seines süßlich-scharfem Aroma ist er ebenfalls beliebt in Chai-Tee und typisch arabischem Mokka.

Unser Cardamom wird mit viel Liebe und Können in Guatemala angepflanzt und enthält bis zu 8% ätherische Öle. Bei uns gibt es ihn nur mit Schale. So werden die wertvollen Aromen zuverlässig eingeschlossen und konserviert. Einfach kurz vor der Verwendung trocken rösten und die Kapsel von der Schale befreien. Dann mörsern und direkt würzen, da die Aromen in gemahlenem Zustand flüchtig sind. Alternativ kann man ihn auch zum Mitkochen im Teebeutel Speisen und Gerichten hinzugeben, wenn man ihn vorsichtiger dosieren möchte. Seine Aromen entfalten sich optimal bei Hitze, weshalb er eher für die warme Küche verwendet werden sollte.

Wissenswertes:
Cardamom braucht tropische Temperaturen und viel Niederschlag um zu gedeihen, idealerweise auf 600m – 1500m Höhe. Er stammt ursprünglich aus Südindien, bzw. Sri Lanka und wird dort vermutlich schon seit Jahrtausenden angebaut. Jedoch finden sich erst in der epischen Epoche, rund 1000 v. Chr., Aufzeichnungen in der nordindischen Literatur. In der griechischen und römischen Antike wurde Cardamom vor allem in der Medizin und zur Herstellung von Parfüm verwendet. Angeblich waren es die Wikinger, die ihn das erste Mal mit nach Skandinavien brachten und dort verbreiteten. Andere Aufzeichnungen erzählen, dass die Pflanze erst zu Beginn des 13. Jahrhunderts über Handelsrouten nach Mitteleuropa gelangte.

Zusätzliche Information

Füllmenge

50g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Cardamom – Pfeffersack & Söhne“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.